Viagra kaufen PayPal

Kann man Viagra online kaufen PayPal?

Ja, das können Sie! Einige deutsche Apotheken haben sowohl Marken-Viagra als auch generisches Viagra für Männer, bekannt als Sildenafil, zum Kauf verfügbar. Wenn Sie Sildenafil oder Viagra online kaufen PayPal, können Sie im Vergleich zu den lokalen Preisen in Deutschland bis zu 90% sparen. Wenn Sie Sildenafil oder Viagra günstig kaufen PayPal, müssen Sie ein gültiges Rezept von Ihrem Arzt vorlegen. Jede sichere und seriöse deutsche Apotheke wird ein Rezept für dieses Medikament verlangen.

Was ist Viagra?

Viagra ist die Markenversion eines verschreibungspflichtigen Medikaments namens Sildenafil. Potenz Tabletten mit Sildenafil werden zur Behandlung von erektiler Dysfunktion verwendet. Generisches Viagra ist unter verschiedenen Markennamen erhältlich, wie zum Beispiel Suhagra oder Sildenafil.

Dieses Medikament ist in Form einer Tablette zum Einnehmen erhältlich, und zwar in den Stärken 25mg, 50mg und 100mg. Generisches Viagra ist ebenfalls in den gleichen Stärken erhältlich.

Wie wirkt Viagra?

Viagra entspannt die glatten Muskeln in den Blutgefäßen, indem es ein Enzym namens PDE5 blockiert und so einen erhöhten Blutfluss ermöglicht, der einigen Männern zu einer Erektion verhilft. Viagra allein führt nicht zu einer Erektion, kann aber in Kombination mit sexueller Stimulation dazu beitragen, dass ein Mann eine Erektion bekommt.

Viagra wird in der Regel verschrieben, um mindestens 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität eingenommen zu werden, aber 1 Stunde vorher ist Viagra eines der kürzer wirkenden ED-Medikamente und ist bis zu 4 Stunden nach der Einnahme des Medikaments wirksam.

Wie man Viagra einnimmt

Befolgen Sie bei der Einnahme von Viagra immer die Anweisungen Ihres Arztes. Ändern Sie niemals die Dosierung, bevor Sie einen Arzt konsultiert haben.

Viagra kann mit oder ohne Essen eingenommen werden, aber es kann länger dauern, bis es wirkt, wenn Sie kürzlich eine schwere Mahlzeit zu sich genommen haben.

Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 50 mg, die eine Stunde vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden soll.

Ihr Arzt kann die Dosis auf 100 mg erhöhen oder auf 25 mg reduzieren, je nach Wirkung und eventuellen Nebenwirkungen, die bei Ihnen auftreten können.

Nehmen Sie nicht mehr als einmal pro Tag ein.

Viagra kann für bis zu 4 Stunden wirksam bleiben.

Vorsichtshinweise

Viagra ist keine Freizeitdroge und verbessert nicht die sexuelle Leistungsfähigkeit bei Männern, die keine erektile Dysfunktion haben.

Nehmen Sie Viagra nicht ein, wenn Sie auch verwenden:

  • Nitrat-Medikamente für Brustschmerzen oder Herzprobleme, einschließlich Nitroglycerin, Isosorbid-Dinitrat, Isosorbid-Mononitrat oder Amylnitrat-"Poppers"
  • Riociguat für pulmonale arterielle Hypertonie

Vor der Verschreibung von Viagra wird Ihr Arzt eine kardiologische Untersuchung durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Herz gesund genug ist, um sexuell aktiv zu sein. Achten Sie darauf, Ihren Arzt über Ihre gesamte Krankengeschichte zu informieren, insbesondere:

  • Herzerkrankungen, Brustschmerzen oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • HIV/AIDS
  • Hoher oder niedriger Blutdruck
  • Leber- oder Nierenerkrankung
  • Sehkraftverlust oder Retinitis pigmentosa
  • Blutungsstörungen
  • Magengeschwüre
  • Peyronie-Krankheit
  • Blutzellerkrankungen (Sichelzellenanämie, Multiples Myelom, Leukämie)
  • Eine Erektion, die länger als 4 Stunden andauert
  • Jedes gesundheitliche Problem, das sexuelle Aktivität unsicher macht

Die Nebenwirkungen von Viagra

Häufige Nebenwirkungen von Viagra sind:

  • Kopfschmerzen
  • Erröten im Gesicht und Hals
  • Sehprobleme (Unschärfe, Farbveränderungen, Lichtempfindlichkeit)
  • Muskel- oder Rückenschmerzen
  • Verstopfte oder laufende Nase
  • Diarrhö und Verdauungsstörungen

Beenden Sie die Einnahme von Viagra und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie diese schwerwiegenderen Nebenwirkungen feststellen:

  • Gefühl der Benommenheit oder Ohnmacht
  • Symptome eines Herzinfarkts: Schmerzen in der Brust, Schmerzen, die in den Kiefer oder die Schulter ausstrahlen, Übelkeit, Schwitzen
  • Erektion, die schmerzhaft ist oder länger als 4 Stunden anhält
  • Verlust der Sehkraft
  • Hörprobleme oder Klingeln in den Ohren
  • Kurzatmigkeit

Wenn Sie beim Sex Übelkeit, Schmerzen in der Brust oder Schwindelgefühle haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

+